10 Zweitplatzierte beim Vereinssponsoring der Stadtwerke Springe!

Wie bereits in der Presse berichtet, wurde die „Aktion 5000“ der Stadtwerke Springe zum Vereinssponsoring vorzeitig wegen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmabgabe abgebrochen.

Die Stadtwerke haben großzügig beschlossen, alle 10 Finalisten – darunter den Freundeskreis Stadtbibliothek Springe – mit 1000 Euro auszuzeichnen und damit die ursprüngliche Gesamtsumme der zu vergebenden Gewinne zu verdoppeln.

Der Vorstand des Freundeskreises wird nun darüber entscheiden, wie mit dem Gewinn umgegangen wird und ob es möglich ist, damit wie gewünscht die Ausrüstung für eine Übernahme des Bilderbuchkinos zu finanzieren.
Auch wenn die „Aktion 5000“ unerwartet geendet hat, haben wir vor dem Abbruch mit Freude wahrgenommen, wie der Ergebnisbalken für den Freundeskreis angewachsen ist.
Wir danken allen Unterstützern, die bei der „Aktion 5000“ für den Freundeskreis abgestimmt haben und damit gezeigt haben, dass ihnen unser Anliegen wichtig ist!

Außerdem danken wir den Stadtwerken für die gute Idee, mit der die Vereine der Stadt Springe in den Mittelpunkt gerückt wurden, und für die Großzügigkeit, mit der interessante Projekte der Vereine angestoßen werden können.

Schreibe einen Kommentar